Die Messevorbereitung

Die regelmäßige Teilnahme an Messen bringt einen enormen Planungsaufwand mit sich und ist oftmals zeitintensiv. Termine werden vereinbart und vorbereitet, Kundengespräche geplant, und das Tagesgeschäft sollte darüber selbstverständlich nicht vernachlässigt werden. Der Termindruck artet dabei schnell in Stress aus. Dabei bergen Messebesuche ein hohes Potenzial für die Neukundengewinnung. Ein motiviertes Messeteam ist die wichtigste Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Messe. Denn Motivation und Engagement sprechen auch die Messebesucher an und sorgen für angeregte und interessierte Gespräche. Damit diese Motivation dauerhaft bestehen bleibt, ist es von unschätzbarem Wert, den Mitarbeitern für ihre Messeteilnahme etwas Neues zu bieten und Anreize zu schaffen. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass das Standteam engagiert und zielorientiert in die Messe geht und gute, erfolgreiche Gespräche mit den Messebesuchern geführt werden.

Das Messetraining

Ein effektives Messetraining schult das Standpersonal gezielt und schafft eine ideale Grundlage für nachhaltige Messekontakte. Es steigert die Motivation des Teams, schafft Struktur für den Messeauftritt und sorgt für einen deutlich höheren Anteil an Interessentengesprächen und möglichen Neukunden. Das Messetraining Standpersonal gibt den Mitarbeitern das richtige Handwerkszeug, das sie benötigen, um Messegespräche effizient und erfolgsorientiert zu führen, eine positive Beziehung zu potenziellen Kunden aufzubauen und neue Kontakte auch nach der Messe verbindlich weiter zu pflegen. All dies erfordert ein hohes Maß an Fachkompetenz und Fingerspitzengefühl durch den Messetrainer.

Was ist zu beachten bei der Auswahl des passenden Messetrainers?

Die Auswahl des richtigen Messetrainers ermöglicht eine passgenaue Planung von Messebesuchen und schafft die richtige Grundlage für die Erreichung der festgelegten Messeziele. Ein Messetrainer bereitet optimal auf Kundengespräche vor, zeigt die richtigen Methoden zur souveränen Ansprache von Interessenten auf und schult Mitarbeiter darin, auch komplexe Sachverhalte verständlich, klar und überzeugend zu vermitteln. Er geht gezielt auf einzelne Mitarbeiter und ihre individuellen Persönlichkeiten ein und zeigt auf, an welchen Stellen sie Optimierungspotenzial in Bezug auf ihr Auftreten auf der Messe haben. Es zeigt sich also: Die Auswahl eines Messetrainers kann ausschlaggebend für den Messeerfolg eines Unternehmens sein. Um den passenden Messetrainer für den eigenen Betrieb zu finden, ist es wichtig, zunächst die gewünschten Ziele zu definieren, die mit einem Messebesuch verknüpft werden.

Sollen Neukunden gewonnen werden, höhere Umsätze generiert oder der allgemeine Bekanntheitsgrad des Unternehmens und der Produkte oder Dienstleistungen gesteigert werden? Wie reagiert ein Standmitarbeiter am besten, wenn klar wird, dass beim Ansprechpartner kein Potenzial vorhanden ist, und wie können technisch orientierte Mitarbeiter mehr Sicherheit bei Messegesprächen erlangen? Sind diese Ziele klar festgelegt, werden sie mit den Ergebnissen vergangener Messebesuche abgeglichen, um aufzudecken, an welchen Stellen Verbesserungspotenzial vorhanden ist und wo infolgedessen der inhaltliche Schwerpunkt des Messetrainings liegen sollte.

Checkliste Auswahl Messetrainer:

  • Fragt der Messetrainer nach Ihren Messezielen?
  • Passt der Trainer die Inhalte des Messetrainings genau auf Ihre Ziele und Wünsche an?
  • Ist der Messetrainer zu einem Treffen vor dem Termin bereit?
  • Kann der Messetrainer Videoreferenzen (echte Referenzen) bieten?
  • Ist das Trainingsformat interaktiv und Mitarbeiter aktivierend oder in Vortragsform?
  • Setzt er Powerpoint oder Flipchart ein?
  • Informiert er sich detailiert über Ihre Branche?
  • Informiert er sich genau über den Teilnehmerkreis und die Funktionen der Teilnehmer?
  • Nimmt er die Zielgruppe der auf der Messe zu kontaktierenden Personen auf?
  • Bietet er seine Mitarbeit bei der Optimierung des Leadbogens an?
  • Wird ein Nachgespräch angeboten?

Bei der Auswahl des passenden Trainers ist es hilfreich, wenn konkrete Vorstellungen davon existieren, welche Messebesucher genau angesprochen werden sollen. So können die Unternehmensziele und die Bedürfnisse der potenziellen Kunden und Interessenten aufeinander zugeschnitten werden. Zu einem Messebesuch gehören oftmals auch besonders zeitintensive Gesprächspartner oder schwierige Situationen. Auch hier schafft der Trainer die richtige Basis für einen souveränen und effektiven Umgang. Damit gute Kontakte auch nach der Messe bestehen bleiben, werden im Rahmen eines Messetrainings des Weiteren Hinweise und Tipps für eine gute Messenachbereitung gegeben, sodass eine Erfolgsmessung möglich ist und eine Verbindlichkeit für Folgeaktivitäten und Termine, die nach der Messe angesetzt werden, geschaffen wird. So wird der langfristige Erfolg eines Messeauftritts gesichert und das Messeteam bleibt dauerhaft motiviert!

Mehr dazu erfahren Sie von dem Messetrainer Ulrich Merz. Telefon: 0800-0800-918 oder senden Sie jetzt eine kostenfreie Anfrage. (Ulrich Merz, Experte für Messetraining, Messeerfolg und Messeleads in der Zielgruppe.)