Assess Scheelen Kompetenzmanagement

ASSESS by SCHEELEN
3 verschiedenen Analysen

1. Die ASSESS Kompetenzanalyse

Gemeinsam mit dem Führungs- und HR-Team kann für das jeweilige Unternehmen auf Basis der ASSESS Kompetenzbibliothek ein individuelles Kompetenzmodell erstellt werden. Dieses beinhaltet sowohl die allgemeinen Anforderungen des Unternehmens an seine Führungskräfte, als auch die spezifischen Anforderungen an spezielle Funktionen. Die Auswertungsreports der Mitarbeiter und Bewerber werden gegen dieses Modell gestellt. So können die spezifischen Arbeitsplatzanforderungen des Unternehmens in Verbindung mit der Kompetenzmessung der Bewerber und Mitarbeiter gebracht werden. Die Kompetenzanalyse zeigt exakt, wo Potenziale sind und welche Kompetenzen der jeweilige Mitarbeiter optimieren kann.

Background

2. Die ASSESS Performanceanalyse

Die individuelle Potenzialbeurteilung eines Bewerbers durch Messung der Persönlichkeitseigenschaften wird in der Auswertung mit einer berufsspezifischen Vergleichsgruppe abgeglichen. Alternativ kann ein unternehmensspezifisches Kompetenzmodell erstellt, das als Maßstab für die Eignung eines Kandidaten oder Mitarbeiters für die Besetzung einer Arbeitsstelle dient.

Das Ergebnis: Sie können das Potenzial zwischen den Anforderungen des Unternehmens hinsichtlich seiner Ziele und den berufsrelevanten Kompetenzen des Bewerbers effektiv erkennen und ggfs. durch entsprechende Maßnahmen schließen.

Das Potenzial eines Kandidaten wird zur Position und Aufgabe gegen eine passende Vergleichsgruppe generiert. Die ASSESS Standard-Version misst angeborene, arbeitsbezogene Persönlichkeitseigenschaften. Diese werden mit branchen- und arbeitsplatzspezifischen standardisierten Arbeitsplatzanforderungen abgeglichen. Der Teilnehmer erhält eine umfassende, klar formulierte und aussagekräftige Analyse über seine Stärken sowie über seine kritischen Erfolgsfaktoren für das konkret von ihm angestrebte Arbeitsgebiet.

Background

3. ASSESS 360 Grad Feedback

Das ASSESS 360°-Feedback (auch: ASSESS 360 Grad Feedback ist eine Softwarebasiertes Tool zur Einschätzung der Leistungen und Kompetenzen von Fachkräften und Führungskräften aus verschiedenen Perspektiven.  Mit diesem Tool kann man aus der Perspektive der Geschäftsführung, der Mitarbeiter, der Leitungskollegen auf gleicher Ebene oder auch Kunden und Lieferanten. Das ASSESS 360 Grad Feedback erfordert mindestens 4 Personen in der jeweils Feedbackgebenden Gruppe, damit die Anonymität gewährleistet bleibt. Ist eine Gruppe von Feedbackgebern zu klein, wird Sie mit der Gruppe anderer Feedbackgeber zusammengefasst, um eventuelle Rückschlüsse auf Feedbackgeber zu vermeiden.

Background

„Unsere Region ist sehr strukturschwach und wir hatten große Schwierigkeiten,  passende Mitarbeiter zu finden. Seit uns das IFM mit Rat und Tat bei der Suche und bei der Einstellung neuer Mitarbeiter begleitet, haben sich unsere Verkaufszahlen kontinuierlich verbessert. Das liegt auch daran, dass wir bessere Bewerber gefunden haben und einstellen konnten.“

 

Sabine Theißen - Geschäftsführende Gesellschafterin Wohncenter Greifswald GmbH

Wir nutzen die Leistungen des IFM seit über 8 Jahren. Durch die Methodik und die Arbeit des IFM, hat sich nicht nur die Anzahl der Bewerbungen, sondern auch die Qualität der Bewerber erhöht. Unsere Trefferquote sichern wir durch den Online – Report ab.  Die Leistungen sparen uns Zeit und Geld.

Franziskus Lorey - Geschäftsführender Gesellschafter itara GmbH/xRM1

Sie haben Fragen zu ASSESS?