Assess Scheelen 360-Grad Feedback

ASSESS by Scheelen® 360-Grad Feedback Analyse: Das Werkzeug für die Personalentwicklung im Mittelstand

Im Mittelstand brauchen wir pragmatische Werkzeuge, die uns direkte Ansätze zur Verbesserung bei einem überschaubaren Aufwand bieten. Personalentwicklung und insbesondere Führungskräfteentwicklung kann mit der 360°-Feedback Analyse ein differenziertes Bild über die am Arbeitsplatz gezeigte Leistung der Führungskraft ermöglichen. Das IFM setzt hier als Standardsoftware die ASSESS by Scheelen® 360° Feedback-Analyse ein. Das online-basierte Beurteilungsverfahren sammelt in anonymisierter Form von Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen und aus einer Selbsteinschätzung stammende Informationen über den Teilnehmer. Die ausschließlich arbeitsbezogenen Beurteilungen zu den spezifischen Kompetenzen des verwendeten Kompetenzmodells ermittelt ein etwa 60 Punkte umfassender Fragebogen. Sofort verfügbar, sind die Ergebnisse grafisch und textlich in einem übersichtlichen Auswertungsreport dargestellt, ergänzt durch Entwicklungsvorschläge und konkrete Maßnahmen mit Umsetzungsempfehlungen.

Was sind die Inhalte und Einsatzbereiche der ASSESS by Scheelen® 360-Grad Feedback-Analyse?

Die ASSESS by Scheelen® 360°-Analyse bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr vorab definiertes Management-Kompetenzmodell durch das Feedback Ihres Team zu überprüfen.

Sie erhalten ein 35-seitiges Gutachten mit grafischer Auswertung der Kompetenzen sowie entsprechende Coachinghinweise.

 

 

Die Einsatzbereiche

  • Grundlage für qualitative Führungskräfteentwicklung
  • Controlling von Entwicklungsmaßnahmen
  • Identifikation von Potenzialträgern und Nachwuchskräften
  • Intensivierung der Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern
  • Erkennen von Fortbildungs- und Entwicklungsbedarf
  • Optimierung von Arbeitsprozessen
Background

Die Vorteile der ASSESS by Scheelen® 360-Feedback Analyse

  • Ausgewogenes, umfassendes Bild durch die höhere Anzahl von Bewertungen
  • Feedback von Personen aus der direkten Arbeitsumgebung
  • Unmittelbare Einsicht über (Un)Zufriedenheit mit der Performance
  • Qualitativ hochwertige Leistungsbeurteilung
  • Einblicke in das Verhalten am Arbeitsplatz
  • Differenzierter Einblick aufgrund unterschiedlicher Sichtweisen

Sie haben Fragen zu
dem Bereich ASSESS und Kompetenzmanagement?