Exzellente Arbeit wird gewürdigt: Das Institut für MittelstandsErfolg (IFM) ist frisch gekürter Preisträger des renommierten HR-Awards der SCHEELEN® AG –

Normalerweise stehen beim IFM die Ziele der Unternehmen und deren Mitarbeiter im Vordergrund. Doch am 21.01.2019 rückte ausnahmsweise das Institut für MittelstandsErfolg selbst ins Rampenlicht: Bei der Übergabe des HR Excellence Awards. Alljährlich wird dieser Preis von der SCHEELEN® AG – dem führenden Institut für Recruiting, Mitarbeiterentwicklung und Leadership – an einen seiner über 1.200 Partner aufgrund herausragender Leistungen verliehen. Diese besondere ehrenvolle Würdigung wurde nun dem IFM zuteil.

Die Scheelen AG über den HR Excellence Award und seinen neuen Preisträger:

„Die Vergabe des HR Excellence Awards für besonders erfolgreiche und innovative Projekte aus dem vergangenen Jahr ist immer ein besonderer Moment. Aufgrund Ihrer Bekenntnis zu Qualität, Innovation und Außergewöhnlichkeit im HR-Bereich zeichnen wir jährlich Partner als Wertschätzung aus.“

Das preisgekrönte Mitarbeiterentwicklungs-Tool: INSIGHTS MDI®

Wer das Institut für MittelstandsErfolg kennt, weiß, dass sich das Unternehmen durch den Einsatz innovativer Tools auf dem Sektor der Personalarbeit und Mitarbeiterentwicklung einen Namen gemacht hat. Die Potenzialanalyse  „INSIGHTS MDI®“ wird häufig eingesetzt, um großen und mittelständischen Unternehmen dabei zu helfen, in den Bereichen Vertrieb, Kundenservice und Führung menschlich zu wachsen. Ob Telefon-, Verkaufs- oder Führungskräftetraining: Jeder Mitarbeiter erhält Feedback zu seinen Stärken und Schwächen. So weit so gut. Doch das Besondere an der Methode kommt hier ins Spiel: IFM setzt “ INSIGHTS MDI®“-Analysen ein, um die natürlichen Verhaltensstile der jeweiligen Mitarbeiter in der persönlichen Entwicklung aufzunehmen.

INSIGHTS MDI®- weil jeder Mensch einzigartig ist

Niemand wird bei dieser Methode über einen Kamm geschert, ganz im Gegenteil – der Mitarbeiter wird individuell behandelt und anhand seiner persönlichen Verhaltenspräferenzen gecoacht. Menschen kann man nicht ändern, und das IFM möchte dies auch gar nicht – denn ist ein Mensch nicht authentisch, wird sich der Erfolg nur spärlich oder gar nicht einstellen. Authentizität ist das A und O im Verkauf, in der Führungsebene wie auch beim Miteinander unter Kollegen.

Ein einfaches, aber effektives Mittel unterstützt während der „INSIGHTS MDI“-Methode die Coaching-Profis bei der Evaluation des Ist-Standes: Dem Mitarbeiter wird ein sinnbildlicher Spiegel vorgehalten, um seine Stärken und Schwächen selbst zu erkennen. So manches erwünschte wie auch unerwünschte Verhalten wird hier auf den Punkt gebracht und dem Coaching-Teilnehmer oftmals erst so richtig bewusst. Woher soll man auch wissen, wie man auf andere wirkt, wenn man sich selbst nicht dabei beobachten kann? Darum ist dieses Mittel so effektiv: Sobald sich der Teilnehmer seiner Stärken und Schwächen im Klaren ist, kann er zusammen mit den Coaching-Profis realistische Maßnahmen zur Mitarbeiterentwicklung setzen. „Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung“ – so heißt ein altes Sprichwort und ist auch heute noch so wahr wie damals. Durch diese Selbsterkenntnis ist es dem Mitarbeiter erst möglich, an seinen Schwächen zu arbeiten und seine Stärken zu forcieren. Dieser pragmatische Zugang in Verbindung mit überschaubaren Kosten führte vor allem bei Betrieben des Mittelstandes zu großem Erfolg und beim IFM zu jener hochgeschätzten Auszeichnung für effektive Mitarbeiterentwicklung.

Ulrich Merz (Geschäftsführer des Instituts für Institut für MittelstandsErfolg) freut sich über den Award: „Die Ziele unserer Kunden sind unsere Ziele. Transparenz schafft es, dass Menschen sich ändern, und unser Vorgehen schafft Transparenz für den einzelnen Mitarbeiter.“

Die Vorteile für mittelständische Unternehmen in der Zusammenarbeit mit dem IFM-Team:

  • Absolute Zielorientierung im Vorgehen
  • Einzigartige Mitnehmen der Mitarbeiter
  • Einsatz überraschend einfacher Alternativen zu Rollenspielen und Videoanalysen
  • Professionelles Vorgehen, das erfahrene Mitarbeiter begeistert und jungen Mitarbeitern eine Struktur liefert
  • Interaktive Seminare mit Flipchart und ohne Beamer – auf Wunsch mit Onlinetraining als Blended Learning
  • Attraktive Staffelpreise für INSIGHTS MDI®-Analysen
  • Pragmatiker im Einsatz: Trainierende Vertriebler und trainierende Führungskräfte an Stelle von Verkaufstrainer und Führungskräftetrainern (mit theoretischem Vorgehen)