Kontaktieren Sie uns unter 0800 0800 918

Erfolgreich selbständig als Verkaufstrainer werden

SMann gutgemachtie sind seit Jahren im Vertrieb oder im Verkauf tätig und können mehr?

Sie arbeiten als Vertriebsmitarbeiter, Account Manager oder Verkäufer? Sie stoßen immer wieder an Grenzen? Sie haben sich schon mehrfach gedacht, dass Sie sich gerne als Verkaufstrainer selbstständig machen wollen? Dann finden Sie mit dem IFM den Partner für die Schritte in eine erfolgreiche Selbstständigkeit.

Informationsfragen_Mann_WEigene Marke aufbauen oder ein System nutzen?

Wenn man sich als Verkaufstrainer selbstständig macht, ist eine der zentralen Fragen, welchen Namen man für die Unternehmung und für den Marktauftritt wählt. Startet man als One-Man-Show unter eigenem Namen, kreiert man einen Marketingnamen oder nutzt man eine bestehende Marke. Als IFM-Partner haben Sie eine Reihe von Vorteilen, die Sie als One-Man-Show nicht haben.

Ein erster Vorteil: Sie haben geringere Startkosten, weil Sie auf ein starkes Logo, eine optimierte Homepage und zielführende Werbemittel zugreifen können und diese nicht kostenaufwändig und zeitintensiv entwickeln müssen. Schließlich wollen Sie ja nicht eine Homepage bauen (dann wären Sie ja Programmierer und nicht Vertriebler), sondern akquieren und Menschen in Ihrem beruflichen Erfolg fördern.

Der zweite Vorteil: Sie können direkt mit der Akquise loslegen und wenn Sie den ersten Auftrag haben, dann passen Sie bestehende Vorlagen und Unterlagen auf die Kundenanforderungen an. Das wir Sie dabei intensiv unterstützen ist selbstverständlich. Nur so ist das Training für den Mittelstand maßgeschneidert und dennoch in vernünftigem Aufwand an den Anforderungen ausgerichtet.

Was ist das IFM?

Um beim Start in die Selbstständigkeit als Verkaufstrainer die Potenziale im Markt und die eigene Erfahrung besser auszunutzen, wurde das IFM Institut für Mittelstandserfolg gegründet. Nach Jahren der Entwicklung von Inhalten und Strukturen wurde das im Dezember 2012 in die IFM Merz GmbH überführt.
Vorher waren die Initiatoren Ulrich Merz und Melanie Merz bereits seit 2003 erfolgreich als Trainer in den Bereichen Verkauf, Vertrieb, Führung und Service tätig.

Mann mit EuroWas verdienen Sie als Verkaufstrainer?

Das Ziel für einen IFM-Partner sollten mittelfristig Bruttoeinnahmen von 100.000,-€ p.a. und mehr sein. Das Einkommen setzt sich aus verschiedenen Leistungen und Produkten zusammen, die Sie im Mittelstand erbringen und verkaufen.

Dabei ist das erste Jahr für jeden der sich selbstständig macht eine Herausforderung. Daher sollten Sie finanzielle Reserven haben, mit denen Sie die ersten 9 Monate auskommen. Das hängt auch damit zusammen, dass Sie die ersten drei Monate Termine mit anderen IFM-Partnern wahrnehmen, bestens ausgebildet werden und die ersten Kontakte ja auch nicht gleich zu Aufträgen werden. Wenn es dann im 2. Quartal losgeht, so gibt es dann
ja bei den Unternehmen auch noch 1-4 Monate Planungsvorlauf und schon sind 6-9 Monate rum, bevor das erste Geld reinkommt. Wenn andere Institute Ihnen mehr versprechen, sollten Sie vorsichtig werden. Ach ja, beim IFM gibt es keine Jahresgebühr!

Sicher gibt es noch eine Menge weiterer Fragen auf dem Weg in die Selbstständigkeit als Verkaufstrainer. Rufen Sie uns unter 0800-0800918 an. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen in einem ersten Telefonat.Mann_am_Telefon

Author: Ulrich Merz

Trainierender Vertriebler, Vertriebstrainer, Verkaufstrainer, Trainer, Vertriebsprofi, Key Account Manager, Diplom Ingenieur Elektrotechnik, Unternehmer, Coach, Unternehmensberater, Geschäftsführer, Vertriebsexperte

Share This Post On