Messetraining: Stimmen Sie Ihr Messeteam und Standpersonal richtig ein

Wie gelingt es Ihren Mitarbeitern, dass aus Besuchern Kunden werden?

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, oder? Der erste Kontakt des Messebesuchers mit dem Standpersonal ist entscheidend für den Verlauf des Messegespräches. Dabei sollen auf der Messe Stammkundentermine  wahrgenommen werden und qualifizierte Interessentenkontakte geknüpft werden.

Messe-Erfolgscheck:

  • Was ist das Ziel für Gespräche mit Kunden?
  • Welche Ziele haben wir für Interessentengespräche/Neukunden?
  • Wie führen unsere Mitarbeiter die Gespräche mit Stammkunden effektiv und nicht stundenlang?
  • Welche Informationen wollen wir von den Neukunden?
  • Wie schaffen wir mit Interessenten Verbindlichkeit für das Vorgehen nach der Messe?
  • Wie werden wir Erster im Kopf von Kunden und Interessenten durch den Messekontakt?

Was sind die Inhalte des Messetrainings?

Basierend auf Ihren Messezielen und Vorgaben werden die Inhalte aufgebaut. Mögliche Inhalte sind:

  • Messeziele und Steigerung der Motivation
  • Einstieg in den erfolgreichen Messekontakt
  • Positive Stimmung und Eigenmotivation
  • Strukturierter Beziehungsaufbau bei Interessenten
  • Schlüsselfragen für den Einstieg und die Bedarfsanalyse
  • Effektiver Ausstieg, wenn der Ansprechpartner kein Potenzial hat
  • Einsatz des verbesserten Leadbogens
  • Erster im Kopf des Ansprechpartners werden
  • Verbindlichkeit für nach der Messe schaffen
  • Vorgehen und Ziele in Terminen mit Bestandskunden
  • Spielregeln auf dem Messestand
  • Knigge für das Standpersonal, Do´s & Don´ts am Messestand
  • Umgang mit schwierigen Situationen und zeitintensiven Kunden
  • Messenachbereitung

Vorteile des Messetrainings

  • Aufbruchstimmung für Ihr Standteam.
  • Struktur für den einfachen Einstieg in das Messegespräch.
  • Ein motiviertes und zielorientiertes Messeteam.
  • Neue Werkzeuge für mehr Qualität und Potenzial der Leads.
  • Einen nachhaltig positiven Eindruck bei den Messebesuchern zu hinterlassen.
  • Methodik, um Gespräche mit Tütensammlern geschickt zu beenden.
  • Gewonnene Zeit für wichtige Interessenten und Kunden.
  • Falls gewünscht: Konkrete Kundenbedürfnisse und Anforderungen.
  • Falls gewünscht: Verbindlichkeit für Folgeaktivtäten und Termine nach der Messe.
  • Mehr Sicherheit für technisch orientierte Mitarbeiter.
  • Messekontaktbögen, die zu echten Wertpapieren werden.
  • Mehr qualifizierte Messekontakte in Ihrer Zielgruppe.

Für die Planung Ihres Messetrainings 2018

Ausgewählte Messetermine:

  • 15.01. – 20.01.2018 Living Kitchen, Köln
  • 15.01. – 21.01.2018 imm, Köln
  • 16.01. – 18.01.2018 EUROGUSS, Nürnberg
  • 06.02. – 08.02.2018 E-world energy & water, Essen
  • 16.02. – 19.02.2018 INHORGENTA MUNICH
  • 20.02. – 24.02.2018 METAV, Düsseldorf
  • 27.02. – 01.03.2018 embedded world, Nürnberg
  • 18.03. – 23.03.2018 light+building, Frankfurt
  • 10.04. – 13.04.2018 analytica, München
  • 16.04. – 20.04.2018 Tube & Wire, Düsseldorf
  • 18.04. – 21.04.2018 AERO, Friedrichshafen
  • 23.04. – 27.04.2018 HMI HANNOVER MESSE, Hannover
  • 24.04. – 27.04.2018 Control, Stuttgart
  • 14.05. – 18.05.2018 IFAT, München
  • 05.06. – 07.06.2018 SMT Hybrid Packaging, Nürnberg
  • 11.06. – 15.06.2018 CeBIT, Hannover
  • 11.06. – 15.06.2018 ACHEMA, Frankfurt a.M.
  • 19.06. – 22.06.2018 AUTOMATICA, München
  • 26.06. – 28.06.2018 SENSOR+TEST, Nürnberg
  • 11.09. – 15.09.2018 Automechanika, Frankfurt/Main
  • 15.09. – 20.09.2018 iba, München
  • 20.09. – 27.09.2018 IAA Nutzfahrzeuge, Hannover
  • 25.09. – 27.09.2018 Fachpack, Nürnberg
  • 08.10. – 11.10.2018 Motek, Stuttgart
  • 15.10. – 20.10.2018 area 30, Löhne
  • 23.10. – 26.10.2018 glasstec, Düsseldorf
  • 25.10. – 29.10.2018 EuroBLECH, Hannover
  • 06.11. – 08.11.2018 VISION, Stuttgart
  • 13.11. – 16.11.2018 electronica, München

Sie haben Fragen zu
dem Messetraining?